Podcastfolge: Sommer in München

von katrin
Sommer in München Menschen an der Isar

Sommer in München – was gibt es Schöneres? Ganz ehrlich, für mich fast nichts.

Ich bin ein absolutes Sommerkind und das nicht nur, weil ich im August geboren wurde. Die langen Tage und lauen Nächte, die warme, weiche Luft und der Geruch nach Sonnencreme und Grillkohle lösen in mir tiefe Glücksgefühle aus.

Die Stadt hat zu jeder Jahreszeit ihren ganz eigenen Flair. Was den Sommer in München angeht, liegt eine angenehme Entspanntheit in der Luft. Alles läuft ein bisschen ruhiger ab und die Menschen genießen das sommerliche Treiben in der Stadt.

Vor allem findet endlich das Leben wieder draußen statt. Die vielen Parks und Grünanlagen sind genauso beliebt wie die Seen, Biergärten und Straßencafés. Überall liegt ein Summen in der Luft und die Stadt vibriert förmlich vor positiver Energie.

Entdecke den kulturgeschichtlichen Sommer in München

Der Sommer in München ist ohne Frage etwas Besonderes. Darum haben mein Podcastkollege Phil und ich eine Folge zu diesem Thema aufgenommen. Diese Episode ist Teil II aus unserer Jahreszeitenreihe, diesmal über die Monate Juni, Juli und August. Teil I über den Frühling findest du hier.

Übrigens: Auf der Ostseite des Alten Rathauses gibt es eine Jahreszeitenuhr zu sehen. Die war Inspiration und Ausgang unserer Betrachtung der Stadt im Wandel der Jahreszeiten.

Auf unserem kulturgeschichtlichen Streifzug durch die Sommermonate erfährst du wie immer viel Interessantes aus der Münchner Geschichte, lernst die Hintergründe von Bräuchen und Traditionen kennen und kannst historische und gesellschaftliche Entwicklungen bis heute nachvollziehen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.diridari.fm zu laden.

Inhalt laden

In dieser Folge erfährst du:

  • Was die Zeichen auf der Jahreszeitenuhr am Alten Rathaus im Juni, Juli und August zu bedeuten haben
  • Was die Taufe von Jesus mit dem Sonnwendfeuer zu tun hat
  • Seit wann und warum es in München Biergärten gibt
  • Wieso im 19. Jahrhundert ein Badehype ausgebrochen ist
  • Was die Getreideernte mit den bayerischen Schulferien zu tun hat
  • Wieso wir für die Einführung neuer Zeichen auf der Jahreszeitenuhr wären
  • Und vieles mehr…

Links:

0 Kommentar

Das könnte dich auch interessieren

Schreib einen Kommentar